Herbstlicher Eintopf mit Fenchel und Quinoa in nur 30 Minuten

Diesen Eintopf macht Ihr in nur 30 Minuten fertig! Er ist gesund, hält warm und macht satt. Also habt Ihr einen Stift und ein Blatt Papier zur Hand? Dann schnell die Zutatenliste schreiben, einkaufen und ran an den Herd. Und schaut beim Kochen auf die Uhr zwischendurch. Er ist wirklich schnell zuzubereiten. Herbstlicher Eintopf mit Fenchel und Quinoa in nur 30 Minuten weiterlesen

Tajine mit Hähnchen

Tajine

Tajine ist ein traditionelles nordafrikanisches Gericht und gleichzeitig das Kochgeschirr, in dem es zubereitet wird. Das Kochgeschirr Tajine ist eine Runde flache Form aus Lehm mit einem konisch geformten Deckel. Mittlerweile kann man sie in vielen Geschäften in Deutschland kaufen. Sieht toll aus und sorgt für „Wow!“ auf dem Esstisch. Tajine mit Hähnchen weiterlesen

Dorade mediterran

Am letzten Wochenende habe ich meine Terasse nun endlich mit vielen frischen mediterranen Kräutern bepflanzt. Es duftet herrlich, und ich freue mich schon jetzt, sie alle in meine Rezepte zu integrieren. Die mediterrane Küche hat geschmacklich viel zu bieten und zaubert ein wenig Urlaubsflair in meine Küche. Ich war vom Duft der Kräuter so inspiriert, dass ich meiner Familie direkt am nächsten Tag diese wunderbare Dorade mit Kräutern und knackigem Gemüse serviert habe. Dorade mediterran weiterlesen

Spargel im Backpapier

Ich habe bis heute viele Rezepte mit Spargel ausprobiert. Viele von ihnen waren toll und schmackhaft. Aber am liebsten esse ich Spargel ganz klassisch zu Kartoffeln und Schinken. Hier biete ich eine Variante, wie man Spargel noch aromatischer zubereiten kann. Spargel im Backpapier weiterlesen

Zwiebelgratin mit Parmesan

Zwiebelgratin mit Parmesan
Zwiebelgratin mit Parmesan

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g süße Zwiebeln oder Gemüsezwiebeln
  • 30 g Butter
  • 30 g geriebener Parmesan
  • Fleur de sel
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:

Backofen auf 250 °C vorheizen. Zwiebeln schälen und in dünne Streifen schneiden. In einer Pfanne Butter erhitzen und die Zwiebeln anbraten, bis sie glasig sind. Salzen.

Zwiebeln in eine Auflaufform geben. Sie sollten dicht neben einander liegen. Zwiebeln pfeffern. Geriebenen Parmesan auf die Zwiebeln geben und das Gratin im Backofen bei 250 °C 5 bis 10 Minunten backen.

Mein Tipp: das Gratin mit gebratenem Fleisch und Baguette servieren. Schmeckt unwiderstehlich!