THE HAUS: Street-Art in Berliner Abrisshaus

Einst war das ein Volksbankhaus. Nun soll es abgerissen werden. Der Besitzer plant auf der Fläche einen Luxuswohnkomplex und hat das Haus vor dem Abriss zur Zwischennutzung freigegeben. Zahlreiche Street-Artists durften sich austoben und haben insgesamt 80 Räume samt Flure, Toiletten, Fenster und Heizkörper voller Graffiti und Installationen künstlerisch ins Szene gesetzt. Wow! Was für eine Geste! 🙂 Herausgekommen ist ein wahres Pop Up Kunstwerk, dass sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder begeistert.  THE HAUS: Street-Art in Berliner Abrisshaus weiterlesen

Ein kurzer Statement: Der Blog und ich

Seit einem Jahr schreibe ich nun meinen Blog. Ich habe lange überlegt, bevor ich ihn gestartet habe. Wie soll das Blogkonzept sein? Wer macht die Bilder? Worüber schreibe ich? Wie oft schreibe ich? Es gab sehr viele Fragen, die ich mir gestellt habe. Eins war sicher: ich wollte mich nicht schon zu Anfang festlegen.  Ein kurzer Statement: Der Blog und ich weiterlesen

Lass uns eine Runde drehen!

Send in Münster
Samstag, 22. Oktober. In Münster ist Send. „Ja, na und?“ würde ich normalerweise sagen. Bis vor Kurzem hat mich der Send in Münster und auch woanders kalt gelassen. Es ist mittlerweise zu lange her, dass ich Karussell gefahren bin. Das letzte Mal ….. ach! Viel zu lange her… 🙂 Wie oft fahre ich in Münster am Sendgelände vorbei und schaue mir das Geschehen von Außen an. Den Wunsch, dahin zu gehen, verspürte ich bis heute kaum. Zumal war es meistens entweder „öselig“ kalt draußen oder es regnete.

Lass uns eine Runde drehen! weiterlesen