Ein bisschen Luxus, bitte: Masseria Costanza in Sizilien

Diesen Urlaubustrip nach Sizilien mitten im Sommer werde ich wohl so schnell nicht vergessen! Eine Freundin von mir aus Canada hatte Geburtstag und wollte ihn mit ihren Freunden feiern. Aber nicht zuhause in Toronto. Da viele von ihren Freunden weltweit zerstreut leben, hat sie sich überlegt, eine Villa in Sizilien zu mieten, die Gäste dorthin einzuladen und inmitten von Zitronenhainen und Olivenbäumen ihren Geburtstag zu feiern. Sie ist ein großer Fan von Italien. Ihre Wahl fiel auf Sizilien, da sich die Insel – aus ihrer Sicht – geographisch gesehen mittig befindet und von allen Ecken der Welt gut und relativ schnell erreichbar ist. Für sie selbst war die Anreise am weitesten. Aber da sie sowieso eine Europareise starten wollte, war Sizilien halt ihre erste Station. Natürlich bin ich just dahin geflogen! Ich bin mit Alitalia geflogen und habe eine Zwischenstation in Rom gebucht, um eine andere Freundin dort zu besuchen. Ein bisschen Luxus, bitte: Masseria Costanza in Sizilien weiterlesen

Walking on the clouds: Tomás Saraceno in Düsseldorf

Tomás Saraceno – in orbit
ab 25.
März 2017
K21 Ständehaus, Düsseldorf

Was ist das? Wo sind die? Wie kann das sein? Ist das real? Verdrängung, Furcht … sind die real? … Wenn Sie sich trauen, bekommen Sie wirklich Angst … fürchten sich … vielleicht mögen Sie es nicht, fühlen sich unbehaglich, obwohl Sie es doch wissen wollen … Ihre Grenzen. Sie fallen in eine unbekannte Landschaft, unmerklich, aber heute so nötig … Sie erleben ein Durcheinander von Gefühlen … dann weckt Sie das leichte Vibrieren aus dieser träumerischen Halluzination auf, halb Dystopie, halb Utopie … Sie schweben in dieser Landschaft … transzendent und umfassender als das, was menschliche Sinne aufnehmen … die Spinnen bleiben nie stehen … und Sie werden klein … reiten auf diesem kosmischen Netz … ich bin nur an den Gefühlen interessiert, die Sie mit anderen gemeinsam haben … und Sie vibrieren noch immer … Das ist das Kunstwerk, das Sie erleben, nachdem Sie es ‚durchquert‘ haben …“ Walking on the clouds: Tomás Saraceno in Düsseldorf weiterlesen

THE HAUS: Street-Art in Berliner Abrisshaus

Einst war das ein Volksbankhaus. Nun soll es abgerissen werden. Der Besitzer plant auf der Fläche einen Luxuswohnkomplex und hat das Haus vor dem Abriss zur Zwischennutzung freigegeben. Zahlreiche Street-Artists durften sich austoben und haben insgesamt 80 Räume samt Flure, Toiletten, Fenster und Heizkörper voller Graffiti und Installationen künstlerisch ins Szene gesetzt. Wow! Was für eine Geste! 🙂 Herausgekommen ist ein wahres Pop Up Kunstwerk, dass sowohl die Erwachsenen als auch die Kinder begeistert.  THE HAUS: Street-Art in Berliner Abrisshaus weiterlesen

Die Wüstenmetropole Abu Dhabi: Reisetipps

Eigentlich stand es nicht auf meiner To-Do-Liste, in die Emirate zu fliegen. Aber da es bei uns im Februar kalt war und ich nur noch Sonne und Wärme haben wollte, flog ich dort hin, wo es um diese Jahreszeit warm ist: nach Abu Dhabi. Die Wüstenmetropole Abu Dhabi: Reisetipps weiterlesen

Ein Wochenende in Berlin: Sightseeing Tipps

Ich könnte jederzeit und immer wieder nach Berlin reisen. Meine Liebeserklärung habe ich bereits in diesem Beitrag kund getan. Diese Stadt empfängt einen mit offenen Armen und fordert bis es nicht mehr geht. Huh! Es gibt in Berlin einfach viel zu viel, was man machen und erleben kann. Ein Wochenende in Berlin: Sightseeing Tipps weiterlesen

Prag: eine Stadt mit vielen Gesichtern

Mein neues Jahr habe ich mit einer Reise begonnen. Dieses Mal ging es nach Prag oder Praha, wie die Tschechen ihre Stadt nennen. Die Heimat von Franz Kafka, Antonín Dvořák und Bedřich Smetana. Prag: eine Stadt mit vielen Gesichtern weiterlesen

Weihnachtsessen mal anders: Brathähnchen persischer Art

Mit dem dritten Advent rücken die Festtage merklich näher. Neben der Suche nach den letzten passenden Weihnachtsgeschenken für die Lieben, wird es nun Zeit, sich über das Menü zum Fest Gedanken zu machen. Zu Weihnachten tischen wir gerne mal groß auf! Was kommt dieses Jahr auf den Tisch? Klassischer Gänsebraten, Truthahn, Ente oder Fisch? Kartoffelsalat, Reis oder Nudeln? Das richtige Weihnachtsmenü für Familie, Freunde und Kinder zu finden ist nicht immer ganz leicht. Es soll nach Möglichkeit für alle etwas Passendes dabei sein und natürlich lecker. Man will einfach und schnell kochen, aber trotzdem etwas Besonderes servieren. Weihnachtsessen mal anders: Brathähnchen persischer Art weiterlesen