Yoga- und Wanderwochenende mit Frosch Sportreisen

Nach meinem Jakobsweg in Spanien genieße ich nun den Spätherbst in Deutschland. Am letzten Wochenende zog es mich Richtung Koblenz, in den wunderschönen Westerwald. Yoga- und Wanderwochenende mit Frosch Sportreisen weiterlesen

SLOW LIVING: SO SOLL`S SEIN!

Einfach mal gar nichts tun. Spazieren gehen und den Herbst genießen. Die Zeit verschwenden lassen, für was auch immer. Sich nichts vornehmen und spontan sein. SLOW LIVING: SO SOLL`S SEIN! weiterlesen

HERBST – LEKTÜRE

Freunde, heute gibt´s eine Auswahl an Büchern, die ich neulich gekauft oder geschenkt bekommen habe. Eine Auswahl an Themen, die mich zurzeit beschäftigen und auf die ich in diesem Herbst total viel Lust habe. Ich bin vor ein paar Wochen den Jacobsweg Camino Inglés (dazu später in einem anderen Beitrag) gepilgert – eine neue Erfahrung, die ich nun in meinem Leben nicht mehr missen möchte. Deshalb will ich mich noch mehr mit dem Thema Achtsamkeit auseinander setzen und habe mir Folgendes an Literatur gegönnt. HERBST – LEKTÜRE weiterlesen

YOGA // Mindful Triathlon // Wanderlust 108 in Köln 2019

Am letzten Sonntag, 28.07.2019, bin ich nach Köln zum Wanderlust 108 Event gereist, um mit vielen anderen Yogis zu turnen. Insgesamt sind um die 1000 Menschen zusammen gekommen, um gemeinsam YOGA zu praktizieren. Es hat die ganze Zeit geregnet. Aber das Event fand trotzdem statt, und die Menschen ließen sich die gute Laune nicht vertreiben.

Los ging der Tag mit dem 5 km Lauf durch den Wald. Nach einer kurzen Verschnaufpause versammelten sich alle vor der Bühne, um durch 90 Minuten Yoga Flow zu powern. Danach gab es eine 30minütige Meditationssession. Das Ganze im warmen Sommerregen! 🙂 Mit einem kleinen Freestyle Rap endete die Veranstaltung, und die vielen kleinen Nebensessions gingen los: man konnte Acro Yoga, Aerial Yoga, Functional Trainings, Bodywork und vieles Andere ausprobieren.

Neben den sportlichen Events konnte man sich von der Vielfalt des Kula Marktes inspirieren lassen, bei einem Käffchen entspannen, an unterschieldichen Verlosungen teilnehmen, sich für Yoga- und Fitnessreisen begeistern und an den Workshops teilnehmen.

Ausgepowert und überglücklich bin ich dann nach Hause gefahren. Von dem tierischen Muskelkater, der dann zwei Tage anhalten wird, habe ich noch nichts geahnt. 🙂

Es war eine sehr gut organisierte Veranstaltung und ein gelungener Regentag, an dem ich viel gelacht und andere Yogis kennen gelernt habe. Die Energie, die entsteht, wenn 1.000 Menschen gemeinsam auf ihrer Yogamatte stehen, ist unbeschreiblich! 🙂 Das Schöne ist, dass diese Events inzwischen weltweit statt finden, und man damit zum Beispiel eine Reise in ein anderes Land oder in eine andere Stadt verbinden kann. Yoga verbindet die Menschen.

Danke Wanderlust für diesen schönen Tag! Ich habe so viel Input mitgenommen, dass ich mich mit Yoga auf jeden Fall weiter machen will.

Meine Lieblings-Online-Shops

Person in Blue Dress Shirt Sitting on Couch While Using White Asus Laptop

Generell bin ich kein großer Fan von online-shopping. Ich liebe es, in den Geschäften zu stöbern, mit meinen Einkaufstüten durch die Stadt zu flanieren und meine „Beute“ nach Hause zu tragen. Trotzdem shoppe ich hin und wieder mal online, weil es weniger Zeit in Anspruch nimmt. Zudem bieten viele online-Geschäfte Rabatte an, die man beim „normalen“ Kauf oft nicht erhält. Nach vielen Anfragen habe ich nun meine Lieblings-Online-Shops zusammengestellt und will sie heute mit Euch teilen. Let´s go! 🙂 Meine Lieblings-Online-Shops weiterlesen

Yoga im Urlaub: mit diesen Tipps klappt Yoga auch unterwegs

Person Raising Hands Upward

Viele fragen mich, ob Yoga auch im Urlaub mache. Ganz eindeutig JA. Ein bisschen Entspannung und Stretching zwischendurch kann nicht schaden. Mit diesen Tipps klappt Yoga auch unterwegs. Yoga im Urlaub: mit diesen Tipps klappt Yoga auch unterwegs weiterlesen

Kartoffeln mal anders: einfach und überraschend

Wisst Ihr, was ich am Kochen besonders mag? Ich weiß oft nie, was dabei rumkommt!  Ich habe in meinen Ferien in Dänemark ein neues tolles Rezept für „potente“ Kartoffeln entdeckt (das Rezept stammt aus dem Buch „My Yoga Canteen“ von Marlo Scheder-Bieschin und wurde von mir minimal verändert und für 2 Personen angepasst). Warum sie so heißen, kann ich Euch nicht sagen, aber sie schmecken ungewohnt lecker. Das Geheimnis dieses Rezeptes ist, dass man viele ayurvedische Gewürze und Kräuter verwendet, die den Geschmack der „normalen“ Kartoffel verändern und somit für einen außergewöhnlichen Geschmack sorgen. Taddaaa! Willkommen in der „yogischen“ Küche! Kartoffeln mal anders: einfach und überraschend weiterlesen