Zeit für kalte Suppen: Okroschka

Von mir aus dürfte es jetzt noch die nächsten Monate so sommerlich warm und heiß weitergehen, auch wenn ich täglich mit Schweißperlen auf der Stirn im Büro sitze, ein paar Wasserkaraffen in Reichweite habe und barfuß durch die Gegend laufe. Ich freue mich über das Wetter derzeit und über die Sonne, die unermüdlich vom Himmel strahlt. 🙂 Es ist der perfekte Zeitpunkt für kalte Suppen! 🙂 Zeit für kalte Suppen: Okroschka weiterlesen

5 schnelle Rezeptideen, um „ich hab Dich lieeeeb“ zu sagen

Am 14. Februar ist es wieder soweit: Es ist Valentinstag!

♥ ♥ ♥

Für viele stellt sich nun wieder die Frage: Wie überrasche ich meine Liebste oder meinen Liebsten an diesem Tag der Liebe? Ich habe einige Rezepte zusammengestellt, mit denen Eure Liebsten garantiert Augen machen werden. Diese Gerichte gehen schnell und schmecken hervorragend. Sie sind vor allem auch ein optischer Leckerbissen und machen diesen besonderen Tag zu einem gemeinsamen genußvollen Erlebnis. Wie heißt es noch einmal? „Liebe geht durch den Magen“. Also los geht´s! 5 schnelle Rezeptideen, um „ich hab Dich lieeeeb“ zu sagen weiterlesen

Herbstliche Tarte mit Kürbis und Käse

Bei diesen „usseligen“ Temperaturen draußen verbringe ich viel Zeit in meiner Küche am Herd. Ich probiere neue Rezepte aus und lade Freunde und Familie zum Testessen ein. Am letzten Wochenende habe ich diese köstliche Tarte aus Kürbis und Käse gemacht. Herbstliche Tarte mit Kürbis und Käse weiterlesen

Avocado-Pasta oder finnische Liebesnudeln

Pasta klingt schon mal gar nicht nach Finnland. Und das Rezept hier ist nicht wirklich typisch finnisch. Aber es ist von einem finnischen Koch, Alexander Gullichsen, zubereitet und der Welt 2012 präsentiert worden. Es ist das berühmteste Rezept Finnlands, hinter dem eine wunderschöne Liebesgeschichte steckt. Avocado-Pasta oder finnische Liebesnudeln weiterlesen

Zweierlei Variationen einer Tomatensuppe

Zweierlei Tomatensuppe

Eine Tomatensuppe ist einfach und schnell zubereitet. Sie ist bekömmlich und wohlschmeckend. Sie kann als Vorspeise oder als Zwischengang bei einem Fest serviert werden. Sie kann am Tag vorher gekocht werden. Sie schmeichelt dem Auge. Sie kann aus unterschiedlichen Tomatensorten zubereitet werden. Sie ist sehr gesund, macht nicht dick und kann sowohl heiß als auch kalt gegessen werden. Die Zutatenliste für diese Tomatensuppe ist kurz und die Zutaten können in jedem Supermarkt um die Ecke gekauft werden. Ich könnte noch mehr aufzählen…. Jetzt ist aber Schluß mit Lobengesängen :-). Nun verrate ich Euch das Rezept und hoffe, dass Euch die gleichen Emotionen beim Essen dieser Suppenvariationen überrollen wie mich. Zweierlei Variationen einer Tomatensuppe weiterlesen

Sommerliche Radischensuppe

Sommerliche Radischensuppe
Sommerliche Radischensuppe

Was ist pink, scharf und soooooo gesund im Sommer? Na klaro! Radischen! Diese kleinen Schlankmacher genieße ich, wie die meisten von uns am besten frisch. Kurz die Erde abwaschen und ab in den Mund! 🙂 Man kennt sie gewöhnlich als Zutat in einem frischen Salat oder als Brotzeit-Begleiter. Aber gekocht oder kurz im Wok gebraten sind sie eine echte Überraschung. Wie hier diese erfrischende Radischensuppe. Duch ihre rosa Farbe ist sie ein echter Hingucker. Mit gerösteten Brotscheiben kann sie als ideale Vorspeise im Sommer serviert werden. Sommerliche Radischensuppe weiterlesen

Tomatentürmchen

Tomatentürmchen
Tomatentürmchen

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 200 g körniger Frischkäse
  • Oregano
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • mildes fruchtiges Olivenöl

Zubereitung:

Tomaten waschen, grünen Strunk entfernen und in Scheiben schneiden. Die erste Tomatenscheibe mit dem Frischkäse bestreichen, salzen und pfeffern, mit Oregano bestreuen, ein paar Tropfen Olivenöl darüber geben. Darauf die zweite Tomatenscheibe legen und alles wiederholen bis die letzte Tomatenscheibe oben drauf liegt.