Auberginenhälften mit frischen Kräutern, Knoblauch und Olivenöl

Hier kommt nun eine Hommage an eines meiner Lieblingsgemüse- Aubergine. 🙂 Ich esse sie wirklich sehr gerne und bereite sie in allen möglichen Versionen zu. Nun das hat einen Grund: ich bin in einem Land aufgewachsen, wo jedes Jahr tonnenweise Auberginen geerntet, geschnibbelt, gekocht, gebraten, eingemacht und eingelegt werden. Nein, das ist nicht Indien. Man glaubt´s kaum, aber es ist tatsächlich Kasachstan. Allerdings werden dort hauptsächlich lila Auberginen gepflanzt und verarbeitet, ähnlich ist es bei uns in Deutschland. Dabei gibt es sie auch in vielen anderen schönen Farben. Auberginenhälften mit frischen Kräutern, Knoblauch und Olivenöl weiterlesen

Ayurvedische Detox-Tipps zum Frühlingsanfang

Yoga und Ayurveda hängen unmittelbar zusammen.  Sie sind wie Geschwister, die sich gegenseitig ergänzen und unterstützen. Beide stammen von derselben „veda“ ab, derselben Wissensquelle oder Wissenschaft des Lebens, die die Gesetze der Kraft der Naturzyklen lehrt und wie glücklich, gesund und friedvoll unser Leben sein kann, wenn wir gemäß den Naturgesetzen leben.

Mit der Yogapraxis kam auch der überwiegend ayurvedischer Lebensstil zu mir. Es hilft mir dabei, mein Leben von einem Gefühl der Abgespanntheit und Überforderung in einen energetischen und glücklichen Lebensstil zu verlagern. Ayurveda hilft uns, unseren Körper und Geist gesund, stark und in Balance zu halten, damit wir ein sinnvolles und zufriedenes Leben führen können. Wenn wir unsere eigene Natur verstehen und uns darum kümmern, finden wir Heilung und Stabilität. Yoga unterstützt uns dabei.

Zum Frühlingsanfang habe ich ein paar ayurvedische Detox-Tipps für Euch. Wenn Ihr sie verinnerlicht und täglich anwendet, werdet Ihr bald mehr Energie spüren und Euch fitter und somit glücklicher fühlen. Ayurvedische Detox-Tipps zum Frühlingsanfang weiterlesen

Wie ich zuckerfrei wurde: Erfahrungen und Anregungen

Ich liebe Herausforderungen. Und ich liebe Projekte. Also habe ich mich im September 2017 entschieden, mindestens 8 Wochen lang auf Zucker komplett zu verzichten. Wie ich zuckerfrei wurde: Erfahrungen und Anregungen weiterlesen

5 schnelle Rezeptideen, um „ich hab Dich lieeeeb“ zu sagen

Am 14. Februar ist es wieder soweit: Es ist Valentinstag!

♥ ♥ ♥

Für viele stellt sich nun wieder die Frage: Wie überrasche ich meine Liebste oder meinen Liebsten an diesem Tag der Liebe? Ich habe einige Rezepte zusammengestellt, mit denen Eure Liebsten garantiert Augen machen werden. Diese Gerichte gehen schnell und schmecken hervorragend. Sie sind vor allem auch ein optischer Leckerbissen und machen diesen besonderen Tag zu einem gemeinsamen genußvollen Erlebnis. Wie heißt es noch einmal? „Liebe geht durch den Magen“. Also los geht´s! 5 schnelle Rezeptideen, um „ich hab Dich lieeeeb“ zu sagen weiterlesen

Asiatischer Reisnudelsalat

Asiatischer Reisnudelsalat
Asiatischer Reisnudelsalat

Am Wochenende habe ich mir ein wenig Zeit genommen und diesen asiatischen Reisnudelsalat zubereitet. Das gute an ihm ist, dass er im Kühlschrank ein paar Tage aufbewahrt werden kann. Je länger er durchzieht, desto besser schmeckt er. Dann habe ich ihn aus einer großen Salatschale in etwas kleinere Aufbewahrungsbehälter umgefüllt und kann im Büro die nächsten Tage eine leckere,  gesunde und kalorienarme Mahlzeit genießen. Ach ja, ich genieße diesen Salat mit Essstäbchen. Irgendwie bilde ich mir ein, dass er so noch genussvoller ist, vor allem, weil ich dann automatisch achtsamer und langsamer esse. Asiatischer Reisnudelsalat weiterlesen

Linsensalat

Linsensalat
Linsensalat

Ob Linsen, Erbsen oder Bohnen: früher waren sie nicht so ganz meins. Im Kindergarten hat es alle zwei Tage einen Erbseneintopf gegeben. Da ich früher ein schlechter Esser war, haben meine Erzieher penetrant darauf geachet, dass ich alles aufesse, egal, ob es mir schmeckte oder nicht. Linsensalat weiterlesen